Cholesterin

14 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

14 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

Was ist Cholesterin?

Cholesterin hat einen schlechten Ruf, aber es ist einfach eine natürliche Substanz, die von unserer Leber produziert wird und verschiedene wichtige Funktionen in unserem Körper erfüllt. Cholesterin ist ein Fettstoff und Fett löst sich schlecht in Wasser. Damit Lipide (Fettpartikel) noch im Wasser aufgenommen werden können, bildet der Körper sogenannte Lipoproteine. Ein Lipoprotein ist eine Verbindung zwischen bestimmten Proteinen und bestimmten Lipiden. Durch diese Verbindung von Lipiden und Proteinen entstehen Fettpartikel, die wasserlöslich sind.

Ein Lipoprotein ist das Vehikel, in dem sich ein Cholesterinmolekül bewegt

Lipoproteine ​​tragen zum Transport und zur Aufnahme von Fettpartikeln wie beispielsweise Cholesterinmolekülen bei. Cholesterin wandert in einem Lipoprotein durch den Körper. Das Lipoprotein ist sozusagen das Vehikel, in dem ein Cholesterinmolekül durch den Körper reist.
 
Es gibt zwei Arten von Cholesterin: LDL und HDL. Von der ersten (L=Low) wollen wir so wenig wie möglich und von der zweiten (H=High) mehr. Beim Cholesterinspiegel geht es um das richtige Gleichgewicht zwischen LDL- und HDL-Cholesterin. Grundsätzlich wird von der Leber genug Cholesterin produziert, um diese Aufgaben zu erfüllen. Darüber hinaus nehmen wir Cholesterin auch über die Nahrung auf, da es beispielsweise in Fleisch, Garnelen, Eiern, Milchprodukten und Geflügel enthalten ist.
 
Damit unser LDL-Cholesterin niedrig und das HDL-Cholesterin hoch ist, können wir selbst einiges tun:

  • Lebensmittel: Essen Sie unverarbeitete, frisch zubereitete Lebensmittel mit viel Gemüse und Obst, mäßig Fleisch und Milchprodukten, wenig Zucker und verwenden Sie flüssiges, kaltgepresstes und unraffiniertes Öl. Unraffiniertes Kokosöl eignet sich zum Braten. Verwenden Sie die Fette in Maßen.
  • Ein gesundes Gewicht beibehalten. Ein gesundes Gewicht ist bei Frauen ein Taillenumfang < 85 cm und bei Männern < 96 cm.
  • Regelmäßig Sport treiben
  • Rauchen Sie nicht und trinken Sie in Maßen.

 Vitaminesperpost.de verkauft Nahrungsergänzungsmittel, mit denen Sie Ihren Cholesterinspiegel zusätzlich zu den oben genannten Lebensstilfaktoren auf einem normalen Niveau halten können:
 
Roter Hefereis Q10
Roter Reisextrakt
Pflanzensterine
Berberin
Guggulextrakt
Gynostemma-Extrakt
Mistel
Chitosan
Konjakextrakt
Nachtkerzenöl
Leinsamenöl
Psylliumschalenfasern

Omega-Fettsäuren: gut für Cholesterin

Alpha-Linolen, Linolsäure und andere Omega-Fettsäuren tragen zur Aufrechterhaltung niedriger LDL- und hoher HDL-Werte bei. Es ist wichtig, die Aufnahme dieser Fettsäuren in Ihre Ernährung zu integrieren, aber Sie können natürlich auch die Nahrungsergänzungsmittel von Vitaminesperpost.nl verwenden. Lesen Sie mehr über gute Fette im Blog: "Gute" Fette passen perfekt in eine gesunde Ernährung und Fetter Fisch: voller Fischöl.
 
Weitere Informationen zum Thema Cholesterin finden Sie im Blog: 6 Nahrungsergänzungsmittel für Cholesterin.

Kontakt & Beratung

Vitaminesperpost.de hat eine große Auswahl an hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln. Wünschen Sie Beratung oder Hilfe bei der richtigen Auswahl? Bitte kontaktieren Sie uns. Sie erreichen uns während der Bürozeiten unter +31 (0)75-612 12 47 (Ortstarif).