Fischöl

4 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite

Fischöl für das Gehirn

Fischöl ist eines der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel. Viele Studien bestätigen, dass Omega-3-Fettsäuren gut für die Gesundheit und für die ausreichende Funktion unseres Gehirns sind. Dazu gehören auch ein gutes Gedächtnis und die Konzentrationsfähigkeit. Es ist daher ratsam, regelmäßig fetten Fisch zu essen oder Fischölergänzungen als Ergänzung zur täglichen Ernährung einzunehmen. Die Fischöl-Softgel-Kapseln von vitaminesperpost.de sind reich an Omega-3-Fettsäuren. Für Vegetarier und Veganer haben wir eine pflanzliche Alternative auf Algenbasis.

Die Geschichte der Fischölergänzung

Bereits zur Zeit des Hippokrates wurde die Verwendung von Lebertran in der damals praktizierten Kräuterkunde beschrieben. Römische und griechische Schriften erwähnen auch die Verwendung verschiedener Öle aus Fischleber. Die Alten erinnern sich noch mit Entsetzen an den ranzigen Geschmack des Löffels Lebertran, den sie täglich zu sich nehmen mussten. Aufgrund der fortschreitenden Technologie ist das von uns verkaufte Fischöl von guter Qualität nichts mit dem ranzigen Lebertran von einst zu vergleichen. Unser Fischöl ist sehr rein und völlig frei von eventuellen Unregelmäßigkeiten.

Eskimos und Japaner essen viel Fisch

In den 1970er Jahren entdeckten Forscher, dass Eskimos, insbesondere die Inuit aus Grönland und die Japaner, trotz einer sehr fettreichen Ernährung ein sehr gesundes Herz hatten. Aber dieses Fett stammte hauptsächlich von dem Fisch, den sie auf ihrem täglichen Speiseplan hatten. Zu dieser Zeit stand die gesamte westliche Welt noch im Bann der fettarmen Ernährung. Fett mache dick und sei gesundheitsschädlich, glaubte man damals. Wir wissen heute, dass die konsumierten Fettarten besonders wichtig für die Gesundheit unseres Herzens und unseres Gehirns sind. Einige Arten, wie zum Beispiel Transfette, die in der Lebensmittelindustrie verwendet werden, sollten besser vermieden werden.

Omega-3-Kapseln: gut für Herz und Gehirn


Omega-3-Fettsäuren sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Diese Fettsäuren bieten die gesundheitlichen Vorteile, die Fischöl für das Gehirn (und das Herz) bietet. Fischöl enthält zwei Arten von Omega-3-Fettsäuren: EPA und DHA. Diese beiden Fettsäuren sind wichtig für den glatten Aufbau unserer Zellwände. In der menschlichen Ernährung kommen EPA und DHA fast ausschließlich in fettem Fisch und Fischöl vor. Und weil die meisten Menschen nicht die empfohlene Menge an Fisch essen, haben sie möglicherweise nicht genug EPA und DHA in ihrer Ernährung. Daher kann die Einnahme von Fischöl-Softgels eine gute Option sein, insbesondere für Menschen, die wenig Fisch essen, aber dennoch die gesundheitlichen Vorteile der Omega-3-Fettsäuren genießen möchten. Zugelassene gesundheitsbezogene Angaben zu EPA und DHA umfassen:

• DHA trägt zur Aufrechterhaltung einer normalen Gehirnfunktion bei¹
• DHA und EPA tragen zu einer normalen Herzfunktion bei²
• DHA trägt zur Erhaltung einer normalen Sehkraft bei²

¹ Diese wohltuende Wirkung wird bei einer täglichen Aufnahme von 250mg DHA erreicht.
² Diese wohltuende Wirkung wird bei einer täglichen Aufnahme von 250mg EPA und DHA erreicht.

ALA: die vegetarische Omega-3-Fettsäure aus Leinsamen

Der Körper kann EPA und DHA selbst aus einer anderen Omega-3-Fettsäure herstellen: Alpha-Linolensäure (ALA). ALA kommt in einer Reihe von Nahrungsquellen vor, wie Walnüsse, Leinsamen, Chiasamen, Rapsöl, Sojabohnen und Sojabohnenöl. Leider ist die Umwandlung von ALA in EPA und DHA weniger effizient. Eine Supplementierung mittels Supplements ist daher kein unnötiger Luxus.
Vitaminesperpost.de verkauft verschiedene Arten von Omega-3-Fischöl-Softgels für das Gehirn:

Super DHA Fischöl
Super-EPA-Fischöl
Ultra-Omega-3

Für Vegetarier und Veganer bieten wir folgende Rezepturen an:

Veganes Omega 3-6-9
Veganes Omega-3

Wie wirken Omega-3-Fettsäuren auf das Gehirn?

Die Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA sind für eine normale Gehirnfunktion in allen Lebensphasen des Menschen von großer Bedeutung. Dazu wurden verschiedene Studien durchgeführt. EPA und DHA scheinen auch eine wichtige Rolle bei der normalen Funktion des Gehirns von sich entwickelnden Kindern zu spielen. Diese Fettsäuren sind in den Zellwänden unserer Gehirnzellen reichlich vorhanden. Dadurch bleiben die Zellwände des Gehirns flexibel und gesund und eine gute Kommunikation zwischen den Gehirnzellen kann stattfinden.

Mehr Informationen zu Fischölkapseln für das Gehirn?

Wünschen Sie weitere Informationen zu unseren Nahrungsergänzungsmitteln oder wünschen Sie Hilfe bei der Auswahl der für Sie richtigen? Bitte kontaktieren Sie uns. Sie können uns während der Bürozeiten unter +31 (0)75-612 12 47 (Ortstarif) anrufen.