In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2

Omega Fettsäure

Fette sind für Sie unerlässlich

Jahrelang dachte man, Fett sei schlecht für uns, aber heute wird wieder dafür geworben. Insbesondere die Omega-Fettsäuren 3, 6 und 9 stehen im Fokus. Wir wissen jetzt, dass jeder Organismus Fette braucht. Fette sind wichtig für Prozesse in unserem Körper. Sie werden als eine Art Batterie gespeichert, wenn die Dinge ein bisschen weniger laufen und sie liefern Energie. Es wurde gezeigt, dass eine Ernährung, die reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren wie Alpha-Linolensäure (ALA) ist, dazu beiträgt, den Cholesterinspiegel gesund und positiv für die allgemeine Gesundheit zu halten. Der Körper kann nicht alle essentiellen mehrfach ungesättigten Fettsäuren produzieren. Dies sind Omega 3 (Alpha-Linolensäure) und Omega 6 (Linolsäure). Sie müssen diese Fettsäuren durch Ihre Ernährung oder durch Nahrungsergänzungsmittel erhalten. Sie sind essentielle Fettsäuren, die zum normalen Wachstum und zur normalen Entwicklung von Kindern beitragen.

Schlechte Fette und gute Fette

Viele Vorteile von Omega-Fettsäuren sind jetzt bekannt. Omega 3- und 6-Fettsäuren sind unter anderem gut für Gehirn, Herz und Blutgefäße. Aufgrund ihrer chemischen Struktur können wir Fette in schlechte und gute Fette unterteilen. Wir kennen gesättigte und ungesättigte Fettsäuren. Sowohl pflanzliche als auch tierische Fette enthalten gesättigte und ungesättigte Fettsäuren in einem bestimmten Verhältnis.

Die Kontroverse um gesättigte Fettsäuren

IIn pflanzlichen Ölen finden wir hauptsächlich ungesättigte Fettsäuren (Omega 3-, 6- und 9-Fettsäuren). Eine Ausnahme bilden Kokos- und Palmöl, da diese Öle viele gesättigte Fette enthalten. Im Übrigen ist immer noch umstritten, ob und inwieweit gesättigte Fette gesundheitsschädlich sind. Offensichtlicher ist, dass industrielle Transfette und gesättigte Fette es sind und dass ein Naturprodukt wie nicht raffiniertes Kokosnussöl nicht enthalten ist. Kokosöl ist kein "normales" gesättigtes Fett, sondern eine mittelkettige Fettsäure (MCT genannt). Diese Fettsäuren sind leicht verdaulich und werden wie Glukose vom Körper zur Energieversorgung genutzt. Mehr als die Hälfte des Kokosnussöls besteht aus MCT-Fetten, aus denen unsere Leber sogenannte Ketone bildet. Ketone werden vom Gehirn als Treibstoff verwendet. Kokosöl enthält auch Caprylsäure, die sich positiv auf unsere Gesundheit auswirkt.

Tierische Öle und Fette sind gesättigte Fette und enthalten kaum ungesättigte Fette. Fettfisch ist eine Ausnahme, da er in Prozent viele ungesättigte Fette enthält, die auch als "langkettige Omega-3-Fettsäuren" (ALA, EPA und DHA) bezeichnet werden. Deshalb ist es gut, sich gesund zu ernähren und regelmäßig Fisch wie Lachs, Makrele, Thunfisch, Sardine, Forelle, Hering, Aal und Bückling zu essen. Es wird empfohlen, mindestens zweimal pro Woche Fisch zu essen, darunter einmal fetten Fisch.

Fettsäuren zum Überleben benötigt

Omega 3, 6 und 9 sind essentielle Fettsäuren, die zahlreiche gesundheitliche Vorteile bieten. "Essentiell" bedeutet, dass der Körper diese Fettsäuren zum Überleben braucht, aber nicht selbst produzieren kann. Zum Beispiel ist DHA gut für das Sehvermögen und das Gehirn von Kindern und Erwachsenen. DHA und EPA wirken sich positiv auf die Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks aus, tragen zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutfettspiegels bei und sind gut für das Herz.

Für Ihre Gesundheit ist es wichtig, genügend essentielle Fettsäuren zu sich zu nehmen. Aus diesem Grund wird viel über die Vorteile von Omega 3, 6 und 9 sowie die Vor- und Nachteile von Fischölergänzungen geforscht.

Nahrungsergänzungsmittel in Kapselform

Übrigens ist es nicht nur wichtig, essentielle Fettsäuren in ausreichendem Maße zu erhalten, sondern auch, dass dies im richtigen Verhältnis erfolgt. Das ideale Verhältnis zwischen Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die meisten Menschen bekommen nicht genug Omega-3-Fettsäuren und zu viel Omega-6. Deshalb ist es sehr nützlich, dass es Nahrungsergänzungsmittel mit Pillen und Kapseln in genau der richtigen Balance gibt. Sie kaufen sie in unserem Webshop.

Omega-Fettsäuren kaufen? Das machen Sie natürlich bei vitaminesperpost.de.

Wir alle wissen, dass Fischöl Omega-Fettsäuren enthält. Um genügend Omega-3-Fettsäuren zu erhalten, ist es nützlich, Ihre Ernährung mit Omega-Nahrungsergänzungsmitteln zu ergänzen. Kaufen Sie super DHA- oder EPA-Fischöl bei vitaminesperpost.de oder wählen Sie eine vegetarische Variante wie Leinöl. Bei vitaminesperpost.de können Sie verschiedene Omega-Fettsäuren in Kapselform kaufen. Am beliebtesten ist es, Omega 6 und unser Omega 3-6-9-Präparat zu kaufen. Wollen Sie sicher sein, dass Sie genügend essentielle Fettsäuren bekommen und sind Sie auch in der richtigen Balance? Dann wählen Sie eines unserer hochwertigen Omega-Fettsäure-Präparate.

Omega Fettsäure
Logos Zahlungsmöglichkeiten

Bewaren

Bewaren

Bewaren

Bewaren

Bewaren

Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt


Mit dem Einkaufen fortfahren oder
Warenkorb und Kasse anzeigen

Der Artikel wurde aus Ihrem Warenkorb entfernt.


Mit dem Einkaufen fortfahren oder
Warenkorb und Kasse anzeigen